„Ein Leben ohne Träume ist wie ein Garten ohne Blumen.“ ♥ Meine größten Träume 💐

IMG_20160526_220105

„Ein Leben ohne Träume ist wie ein Garten ohne Blumen.“ – Im Internet findet man dutzende solcher Zitate. Doch sie alle haben eine gemeinsame Aussage: Ein Leben ohne Träume ist nicht lebenswert! Nach was sollen wir auch streben, wenn wir keine Ziele haben, die wir zu erreichen versuchen? Woran sollen wir uns erfreuen, wenn wir keine Erfolge feiern können? Worin besteht dann der Sinn des Lebens? Es ist wichtig Träume zu haben – und egal wie groß diese sind, wenn du hart dafür kämpfst und an dich selbst glaubst, kannst du alles schaffen!

Meine größten Träume sind:
● ein Konzert meiner Lieblingssängerin Sia zu besuchen (sowie von Demi Lovato, Justin Bieber, Lady Gaga und Shawn Mendes)
● nach Los Angeles und New York zu reisen
● die „Universal Studios“ und das „Disneyland“ in den Vereinigten Staaten zu besichtigen
● einmal auf das „Coachella“-Festival in Kalifornien zu gehen
●  meine Blogger-Idole Caro Daur, Erik Scholz, Farina Opoku, Riccardo Simonetti und Thommy Momsen zu treffen
● bei einer Fashion Week in der Front Row zu sitzen/auf einer Fashion Week zu laufen
●  bei der „BAMBI“-Verleihung* dabei zu sein (und einen Award entgegen zu nehmen 😉)
● ein eigenes Buch herauszubringen
● eine eigene Modekollektion zu entwerfen (habe schon konkrete Ideen 😏)
● das Cover eines Magazins zu zieren
● in einem Musikvideo mitzuspielen
●  einen erfolgreichen „YouTube“-Channel zu führen
● eine Single und ein Album zu veröffentlichen
● eine Rolle in meiner Lieblingssendung „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ sowie in einem (Hollywood-)Film zu bekommen
● Juror bei „Germany’s next Topmodel“ zu sein
● in die Talkshow von Ellen DeGeneres eingeladen zu werden & am liebsten eine eigene Talkshow zu moderieren
● mich weiterhin sozial zu engagieren beispielsweise durch die Adoption eines afrikanischen Waisenkindes, als Menschenrechtsaktivist, etc.

Und wovon träumt Ihr so? Schreibt es mir unter mein letztes Instagram-Bild brizziomaraj


* Natürlich hätte ich auch nichts dagegen, zu der „American Music Awards“-, „BRIT Awards“-, „Echo“-, „EMMY“-, „Golden Globe Award“-, „GRAMMY“-, „Kids‘ Choice Awards“-, „Oscar“- oder „Teen Choice Awards“-Verleihung eingeladen zu werden… 😜