Einmal Dschungelcamp fĂŒr zu Hause, bitte! 🌮 #MeineGeileAbschiedsparty

WERBUNG Obwohl die „Dschungelcamp“-Saison spĂ€testens seit der großen Wiedersehens-Show am 18. Februar offiziell vorbei ist, habe ich mir gedacht, wieso nicht trotzdem eine „Ich bin ein Star! – Holt mich hier raus!“-Party zu schmeißen und damit meinen Abschied aus Deutschland – „gebĂŒhrend“  – zu feiern?! Denn entgegen der nörgelnden Niveau-Apostel, gebe ich offen und ehrlich…

→ weiterlesen

Brizzio zieht Bilanz: So war MEIN Jahr 2017…! 📈

Wer mich gut genug kennt, weiß wie verrĂŒckt ich – seit der Grundschule an – nach Castingshows jeglicher Art bin und wie sehr ich diese auch heute noch liebe. Was mich allerdings immer wieder ein wenig daran stört, sind diese stĂ€ndigen Superlative! Als ob das „GNTM“-Finale jedes Jahr aufs Neue „das spannendste aller Zeiten“ wird…

→ weiterlesen

FĂŒr alle SpĂ€tzĂŒnder: Mein Last-Minute X-Mas-Guide 🎄

WERBUNG Ach, du heilige Scheiße… …Ă€h Nacht! Ist tatsĂ€chlich schon wieder Weihnachten?! Ja, in genau sieben Tagen, lieber Brizzio! Und fĂŒr alle die, wie ich – aufgrund der  mauen Vorbereitungslage – bei diesem Gedanken gerade Schnappatmung bekommen, habe ich hier noch ein paar exklusive Last-Minute-Geschenktipps: â–ș FĂŒr „Fotobuch-Fetischisten“: Ich weiß zwar nicht wie es euch geht, aber meinem…

→ weiterlesen

Ein Mix aus Glamour und GĂ€nsehaut: Die Radio 7 CharityNight 2017 ✹

Auch wenn die „Radio 7 CharityNight“ definitiv zu den Highlights in meinem Veranstaltungskalender zĂ€hlt, bedeutet sie auch immer etwas Stress fĂŒr mich, denn bereits in den frĂŒhen Morgenstunden startet – jedes Jahr aufs Neue – meine kleine, aber feine Beauty-Tortur… Logisch, unter den ganzen Schönen und Reichen möchte auch ich – zumindest ein wenig – vorzeigbar…

→ weiterlesen

Auf Spurensuche nach Ed Sheeran und den KĂŒhen von Kerrygold – Ein Irre im Ir(ren)land! 🐼

Bevor ich mich im Juli dieses Jahres – zusammen mit meinen Eltern – fĂŒr eine Woche auf den Weg nach Killarney gemacht habe, wurde ich immer wieder gefragt, was ich denn DORT vorhabe. Gute Frage! Denn um ehrlich zu sein wusste ich das selbst nicht so genau… Irland? – Mit was ich das bis dato verbunden habe? Roten Haaren, ir(r)en Kobolden und talentierten Singer-Songwritern…

→ weiterlesen

Alarmstufe Rot(h): Warum Claudia und ich dringend Bedarf sehen, etwas zu verĂ€ndern… ‌

Als wir in der neunten Klasse einen Übungsaufsatz darĂŒber schreiben mussten, weshalb man das Wahlalter von 18 auf 16 Jahre heruntersetzen sollte, habe ich ziemlich lange gebraucht, um Argumente dafĂŒr zu finden… Klar, Jugendliche die sich wirklich fĂŒr Politik begeistern können, mĂŒssten dann nicht mehr so lange warten und wĂ€ren schon in frĂŒheren Jahren mĂŒndig. Aber fĂŒr mich selbst, sah ich eben nur wenige…

→ weiterlesen

Musikalischer UND kulinarischer Genuss vom Feinsten: Die Radio 7 CharityNight 2016/2017 💃

Jedes Jahr aufs Neue versammelt sich im Congress-Centrum Ulm die Hautevolee aus (Bayerisch-)Schwaben um bei der „Radio 7 CharityNight“ die CrĂšme de la CrĂšme der deutschen Pop-/Rockindustrie live zu erleben und in den kulinarischen Genuss  diverser Sterneköche zu kommen. Ganz nebenbei werden dabei auch noch Spenden in astronomischer Höhe fĂŒr die gemeinnĂŒtzige Organisation „Radio 7…

→ weiterlesen

Von wegen uncool! – Second-Hand ist wieder total in Mode! 👘

WERBUNG WĂ€hrend es als Kind fĂŒr mich vollkommen „normal“ war, Klamotten vom Flohmarkt zu tragen, habe ich irgendwann damit begonnen, komplett auf Second-Hand-Kleidung zu „verzichten“. Ich weiß nicht genau warum, aber ich fand es irgendwie „uncool“ gebrauchte Ware in meinem Kleiderschrank zu haben… Vor einiger Zeit bin ich dann aber auf „Pick’N’Weight“ gestoßen und habe bei anderen Bloggern und Instagrammern gesehen,…

→ weiterlesen

Von Boobies auf Sonnenbrillen bis Vokuhilas auf dem Kopf: Kranke Photo-Action bei meinem 18. Birthday-Bash! 📾

WERBUNG Es gibt Ereignisse im Leben, die nur ein einziges Mal geschehen. Zu diesen Ereignissen zĂ€hlt definitiv auch der 18. Geburtstag, den die meisten von euch wahrscheinlich so gebĂŒhrend feiern wie keinen anderen! đŸ„‚ Auch ich wollte deshalb eine Party der Superlative auf die Beine stellen, die ich bereits Wochen zuvor als „Party of the Millennium“  angekĂŒndigt…

→ weiterlesen